Zeitkonserve

Die Zeitkonserve ist eine Stahlkiste, deren Deckel nur einmal verschlossen wird und danach nicht mehr geöffnet werden kann, bis er nach Ablauf von zehn Jahren von selbst wieder aufspringt. Anlässlich einer Verschliessungszeremonie wurden verschiedene Gegenstände, Fotos, Filme ect. in der Zeitkonserve verschlossen. Am 30.03.2002 um 6.18 Uhr sollte ein eingebauter Mechanismus die Zeitkonserve wieder öffnen. Tatsächlich sprang der Deckel bereits genau eine Woche vor dem berechneten Termin auf. Viele der Teilnehmer an der Verschliessungszeremonie nahmen auch an der Wiedereröffnungsfeier der Zeitkonserve Teil.